BiPo-Bayern Forwarding
Erweitern | Bayernweite Suche | Anbieter | Drucken
Bitte Suchwörter eingeben - z.B. Englisch, Anbietername, Ort, Fernunterricht...[Tipps zur Suche]

« Zurück

Private Schulen PINDL GmbH - gemeinnützig -

Anbieter Logo
 
Zeige alle Angebote
 

(alle Stadtgebiet Regensburg)

Privat Internat PINDL

Was einem am Herzen liegt, gibt man nur in beste Hände. Das Internat bietet Ihnen und Ihrem Kind:

Ihr Kind findet in unserem angenehm ausgestatteten Internat, das für 65 Jungen und 35 Mädchen Platz bietet, die sympathische und angenehme Atmosphäre, in der es sich wohlfühlen wird.

Privat-Gymnasium PINDL (Naturwissenschaftlich - Technologisch und Sprachlich)

Die Privaten Schulen Pindl sind eine seit 60 Jahren bestehende überschaubare Schulgemeinschaft, in der in den jeweiligen Schularten - Gymnasium, Fachoberschule, Realschule und Wirtschaftsschulen - zusammen über 1.400 Schülerinnen und Schüler lernen und leben.
Wir sind eine lebendige Schule, in der neben der Vermittlung von solidem zeitgemäßem Fachwissen, auch auf die Entwicklung von verbindlichen Normen und Werten sowie sozialen Kompetenzen geachtet wird.

Private Fachoberschule PINDL (staatlich genehmigte FOS mit der Ausbildungsrichtung Sozialwesen)

Das Schulkonzept der Privaten Schulen PINDL bietet mit der Einrichtung einer Privaten Fachoberschule - Ausbildungsrichtung Sozialwesen nun fast die gesamte Bandbreite des Bildungsangebots des Sekundarbereichs.
Die Fachoberschule ermöglicht Schülerinnen und Schülern mit mittlerem Bildungsabschluss von Realschule, Wirtschaftsschule und Mittelschule, aber auch Gymnasiasten nach bestandener 10. Klasse, den Zugang zur Hochschule. Das ausgewogene Verhältnis von Allgemeinbildung, Fachtheorie und praktischer Bildung ist ein signifikantes Kennzeichen der Fachoberschule und bildet das Sprungbrett zu vielen Hochschulstudiengängen und zu einer qualifizierten Berufstätigkeit.

Private Realschule PINDL

Mit unserer Arbeit wollen wir junge Menschen während ihrer Schulzeit pädagogisch begleiten, Orientierung geben und die Erziehung des Elternhauses ergänzen. Gemeinsam bemühen wir uns bei jedem Schüler um eine individuelle Persönlichkeitsentwicklung, fördern die jeweiligen intellektuellen Fähigkeiten und unterstützen Methodenbeherrschung, Kreativität, Durchhalte-vermögen, Teamfähigkeit und Selbstständigkeit, aber auch Verantwortungsbewusstsein und Hilfsbereitschaft, um zukunftsorientiert auf den Start in einer sich ständig wandelnden Berufswelt vorzubereiten.

Private Wirtschaftsschule PINDL (Wirtschaftsschulabschluss)

Der Wirtschaftsschulabschluss (=Mittlere Reife) eröffnet viele Möglichkeiten! In vielen kaufmännischen Ausbildungsberufen, z. B. für die Ausbildung von Bank-, Versicherungs-, Industrie- und Bürokaufleuten, für Kaufleute im Groß- und Außenhandel, im Einzelhandel, im Hotel- und Gaststättengewerbe etc. wird der erfolgreiche Besuch der Wirtschaftsschule als erstes Jahr der Ausbildungszeit angerechnet. Darüber hinaus erhält der Schüler mit dem Wirtschaftsschulabschluss nicht nur das sogenannte Mittlere-Reife-Zeugnis, sondern auch die Befähigung, zu jedem späteren Zeitpunkt in eine Fachoberschule oder Berufsoberschule einzutreten und sich mit dem Abitur den Weg zur Fachhochschule oder Universität zu erschließen.

Die Wirtschaftsschule bietet verschiedene Eintrittsmöglichkeiten:
4stufige Wirtschaftsschule: Die Aufnahme erfolgt nach der Jahrgangsstufe 6 der Mittelschule, der Realschule oder des Gymnasiums in die vierstufige Form (Jahrgangsstufen 7-10). Ab 2014/15 startet die Wirtschaftsschule (4stufig) nach dem neuen kompetenzorientierten Lehrplan PLUS.

3stufige Wirtschaftsschule: Die Aufnahme erfolgt nach der Jahrgangsstufe 7 oder 8 der Mittelschule, des M-Zugs, der Realschule oder des Gymnasiums in die dreistufige Form (Jahrgangsstufen 8-10).
2stufige Wirtschaftsschule: Mittelschüler mit Quali und mindestens der Note 3 in Englisch im Qualizeugnis oder Mittelschulabschlusszeugnis können die Ausbildung ohne Aufnahmeprüfung in der zweistufigen Form (Jahrgangsstufen 10 und 11) beginnen. Dabei werden keine kaufmännischen Vorkenntnisse verlangt. Ebenso können M-Schüler, Realschüler oder Gymnasiasten nach der 9. Jahrgangsstufe in die 2stufige Wirtschaftsschule übertreten, wenn sie feststellen, dass die mathematisch-naturwissenschaftliche Ausbildung Schwierigkeiten bereitet und sie eher zu einer kaufmännischen Ausbildung tendieren.

Adresse: Private Schulen PINDL GmbH - gemeinnützig -
Wittelsbacherstr. 1
93049 Regensburg
Telefon: 0941-69 80 10 - 0
Kontakt: Thomas Walther
EMail: thomas.walther@schulen-pindl.de
Der Anbieter im Internet: http://www.schulen-pindl.de/
Anbieter-Nr.: 804204