BiPo-Bayern Forwarding
Erweitern | Bayernweite Suche | Anbieter | Drucken
Bitte Suchwörter eingeben - z.B. Englisch, Anbietername, Ort, Fernunterricht...[Tipps zur Suche]

« Zurück

TQ: Teilqualifizierung Industriemechaniker/in - Modul 1: Fachkraft für Metallverarbeitung

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Das Gütesiegel „Eine TQ besser!" der Arbeitgeberinitiative Teilqualifizierung, ein Zusammenschluss deutscher Arbeitgeberverbände und der verbandsnahen Bil-dungsträger, garantiert Ihnen eine bundeseinheitliche Durchführung von Teilquali-fizierungen nach einem gemeinsamen Konzept und festgelegten Standards. Bei der Teilqualifizierung wird der anerkannte Ausbildungsberuf Industriemechaniker/in, in folgende Module aufgegliedert: Modul 1 - Fachkraft für Metallverarbeitung Modul 2 - Fachkraft für Werkstofftechnik Modul 3 - Fachkraft für Zerspanungstechnik Modul 4 - Fachkraft für Mess- und Prüftechnik Modul 5 - Fachkraft für Montagetechnik Modul 6 - Fachkraft für Biege- und Umformtechnik Modul 7 - Fachkraft für Steuerungstechnik Nach jedem Modul absolvieren Sie eine Prüfung in Theorie und Praxis. Nach erfolgreichem Abschluss aller Module können Sie sich zur Externenprüfung bei der zuständigen Kammer anmelden. Unter www.nachqualifizierung.de finden Sie das Gesamtangebot der Arbeitgeberinitiative Teilqualifizierung. Inhalte Modul 1: Fachkraft für Metallverarbeitung (8 Wochen): Lesen, Anwenden und Erstellen von technischen Unterlagen Unterscheiden, Zuordnen und Handhaben von Werk- und Hilfsstoffen Planen und Steuern von Arbeits- und Bewegungsabläufen; Kontrollieren und Beurteilen der Ergebnisse Warten von Betriebsmitteln Ausrichten, Spannen von Werkzeugen und Werkstücken Grundqualifikation manuelles Spanen Grundqualifikation maschinelles Spanen Trennen, Umformen Fügen Betriebliche Qualifizierungsphase bei Betrieben in der Region (min. 3 Wochen)
Abschluß: berufsanschlussfähige Teilqualifikation, Teilnahmebescheinigung;
Fördermöglichkeiten: Die Maßnahme ist zertifiziert. Eine Förderung mit Gutschein ist möglich.
Bildungsgutschein: ja
Zielgruppe: EVERYONE
Kontakt: schroeder.benjamin@r.bfz.de

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Durchführung bekannt:

TerminDauerArtPreisOrt/Bemerkungen
12.03.18 - 20.07.18 4 Monate Mo. und Fr. k. A.
Arbeitsagentur, Berufsförderungsdienst der Bundeswehr, Bildungsgutschein, Jobcenter/Optionskommune, Knappschaft Bahn See, Renten- und Unfallversicherungsträger, Selbstzahler - individuelle Fördermögli
Donaustaufer Straße 164a
93059 Regensburg
Deutschland


Abschluß: berufsanschlussfähige Teilqualifikation;
Veranstaltungsstätte: bfz Regensburg
Fördermöglichkeiten: Arbeitsagentur, Berufsförderungsdienst der Bundeswehr, Bildungsgutschein, Jobcenter/Optionskommune, Knappschaft Bahn See, Renten- und Unfallversicherungsträger, Selbstzahler - individuelle Fördermöglichkeiten, Transfergesellschaften, BA-Förderprogramm WeGebAU für Beschäftigte
Bildungsgutschein: ja
Zielgruppe: EVERYONE
Voraussetzung: Folgende Voraussetzungen müssen Sie für die Teilqualifizierung mitbringen: ausreichendes Sprachniveau (min. B1), hohe Lernmotivation und Konzentrationsfähigkeit, technisches Grundverständnis, Interesse an einer Arbeitsaufnahme im Metall/Elektorbereich, Gute körperliche Konstitution keine der Arbeitsanforderungen entgegenstehenden gesundheitliche Einschränkungen Ihre Eignung prüfen wir gemeinsam mit Ihnen in einem persönlichen Beratungsgespräch.
Kontakt: benjamin.schroeder@bfz.de
Weitere Informationen zum Kurs finden Sie auf unserer Webseite.­

Anbieteradresse
bfz Regensburg
Donaustaufer Straße 115
93059 Regensburg, DE
Tel: 0941 40207-0
Fax: 0941 40207-42
Kontakt: Moser Walter
www.r.bfz.de
info@r.bfz.de
Anbieterdetails anzeigen...